Thementag "Overlock"

 

Samstag, jeweils von 9:30 - 16:30 Uhr, 

Samstag, jeweils von 9:30 - 16:30 Uhr, max. 8 Personen, 70 €

inclusive Arbeitsunterlagen und Stoffproben
Die Bedienung der eigenen Overlockmaschine lernen

 

- Samstag, den 04.03.23
- Samstag, den 13.05.23

 

In diesem Overlockkurs kann jeder Teilnehmer seine eigene Over- bzw. Coverlockmaschine mitbringen, damit er später auch mit dieser zuhause zurecht kommt. Vorrangig geht es in diesem Kurs um das Einfädeln und Einstellen der Maschine und das Kennenlernen der verschiedenen Sticharten.
Wir beginnen mit einem ausführlichen, theoretischen Informationsteil zur Overlockmaschine und ihren Möglichkeiten. Danach werden an verschiedenen Stoffarten die zahlreichen Sticharten und Einstellungen der Overlock geübt.

 

 

Veranstaltungsort + Anmeldung:

ALTER BAHNHOF KETTWIG

Ruhrtalstraße 345

45219 Essen

Tel: 02054 939339

www.bahnhof-kettwig.de

Infos zum Kurs:

Für alle Fragen und Informationen zum Overlockkurs

stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung:

 

Regine Henrichs

Damenschneiderin, Mode- und Schnittdirectrice

Tel. 02054 970502

regine.henrichs@web.de

kleine Stoffe...ganz GROß

Osterferiennähkurs

Auch der Nähurs in den Weihnachtsferien war wieder sehr schön!

Die Mädels hatten viel Spaß und haben tolle Taschen genäht.

Und so soll es auch weiter gehen!!

Also gibt es auch in den Osterferien 2023 wieder je einen Wochennähkurs für  Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren im Bürger- und Kulturzentrum Alter Bahnhof Kettwig.

In der ersten Osterferienwoche ,vom 04. - 06. April, jeweils von 10.00 -13.00 Uhr können dann alle jungen Hobbyschneider/innen sich eine Relaxhose oder ein Shirt  nähen.

In der zweiten Schulferienwoche, vom 11.-14. April, jeweils von 10.00 -13.00 Uhr werden Taschen, Täschchen & Co. genäht. Die Schnittmuster werden wie immer gestellt, Stoffe muss man selber mitbringen. Die Materiallisten zu den Projekten gibt es bei der Anmeldung. Wer keine eigene Nähmaschine hat, kann sich für die Dauer des Kurses kostenlos eine Maschine ausleihen.  Am besten ist es aber, wenn man die eigene Nähmaschine mitbringt, damit man den speziellen Umgang damit dann im Kurs kennen lernen kann.

Auch für diesen Kurs gilt; wer schon einmal das Wochenprojekt bei mir genäht hat, kann sich nach Absprache mit mir sein eigenes Nähprojekt aussuchen.

Die Anmeldung zum Kurs geht telefonisch über das Büro oder über die homepage des Alten Bahnhof Kettwig.

 

Anmeldung:

Alter Bahnhof Kettwig

02054 939339

www.bahnhof-kettwig.de

 

Ich freue mich sehr, wenn ich wieder das wunderbare Schneiderhandwerk an die Hobbyschneider/innen vermitteln kann.

 

Bis dann

Bleibt alle gesund

Regine Henrichs

Damenschneiderin,Mode- und Schnittdirectrice

 

 

Einen Gutschein für einen Nähurs verschenken, ist eine sinnvolle Alternative zu all den Geschenken, die eventuell früher oder später in der Ecke landen.

Nähen ist nicht nur kreativ, individuell und abwechslungsreich, sondern auch äußerst nützlich.

Änderungen können selber gemacht werden, alte Stoffe und Kleidung  lassen sich wieder verwerten und unmodische Kleidung wieder flott machen. Spart Geld, macht glücklich und ist nicht zuletzt äußerst nachhaltig.

Außerdem können die Hobbyschneider/innen sich mit neuen Stoffen ihre ganz individuelle Kleidung und Accessoires auf ihre persönliche Passform und Bedürfnisse schneidern.

Nicht zu vergessen all die wunderschönen Homeaccessoires, die man für ein gemütliches Zuhause nähen kann-----einfach klasse. Ich komme wieder ins Schwärmen ;-)

 

Jetzt zur Handhabung des Gutscheins:

Damit nichts schief laufen kann, ist es vorgesehen, den Gutschein allgemein zu halten.

Der bzw. die Schenkende nimmt mit mir per Telefon ( 02054 970502) oder mail (regine.henrichs@web.de) Kontakt auf. Ich schicke dann den Gutscheinvordruck per mail.

Der Gutschein muss dann von dem bzw der Schenkenden ausgedruckt werden.

Fertig. Alles andere später. 

Der bzw. die Beschenkte sucht sich dann anhand meines Kursplanes einen Nähkurs aus und nimmt mit mir Kontakt auf. So kann sie oder er sich den am ehesten geeigneten Kurs aussuchen, mit mit vorab alle Fragen klären und alle Infos erhalten.

Erst nach der Anmeldung kann dann der bzw. die Schenkende die entsprechende Kursgebühr bezahlen.

Die meisten meiner Kurse finden im neuen Jahr im Bürger und Kulturzentrum Alter Bahnhof Kettwig statt. Die Anmeldung und die Bezahlung gehen dann über den Alten Bahnhof Kettwig.

Bei allen Fragen stehe ich natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Bis dann

Herzliche Grüße

Regine Henrichs

Damenschneiderin, Mode- und Schnittdirectrice

Es näht wieder los!

Die Kursdaten für 2023 -1. Halbjahr sind fertig

Nach über zwei Jahren Coronapandemie & Co. versuche ich mit meinen Kursen eine Neustart.

Da ich meine Kursräume wegen der vielen lockdowns der Pandemie leider nicht halten konnte und deshalb kündigen musste, werden meine Nähkurse zunächst einmal nicht mehr in eigenen Räumlichkeiten stattfinden, aber es geht trotzdem weiter.

Ich habe glücklicherweise wieder die Möglichkeit meine Kurse im Bürger- und Kulturzentrum ALTER BAHNHOF KETTWIG zu geben. Auch wenn das Angebot im neuen Jahr zunächst noch klein ist, gibt es dennoch dort einen Vormittags- , Nachmittags - und Abendkurs. Auch wieder im Angebot ist mein beliebter Overlockkurs.

Und selbstverständlich werden dort auch wieder jede Menge Schulferienkurse  für Schüler/innen ab 10 Jahren angeboten.

Natürlich biete ich auch wieder Nähpartys und Nähworshops an, die diesmal dann in den Räumen einer der Kursteilnehmer/innen stattfinden können und mit mir individuell abgesprochen werden.

 

Die Anmeldung für meine Kurse im Alten Bahnhof geht ab sofort über das

Büro des Alten Bahnhof Kettwig:

Tel. : 02054 939339

www. bahnhof-kettwig.de

 

Selbstverständlich stehe ich für alle Fragen zu den Kursen auch weiterhin gerne zur Verfügung. Lieber einmal mehr fragen ;-)

Weitere Infos gibt es also unter:

- Kontaktformular diese homepage

- regine.henrichs@web.de

- Tel: 02054 970502

 

Ich freue mich sehr darüber, dass ich bald wieder die Möglichkeit habe, das nützliche, kreative und vielseitige Handwerk der Schneiderei an alle Nähbegeisterten zu vermitteln.

 

Bis bald

Herzliche Grüße

Regine Henrichs

Damenschneiderin, Mode- und Schnittdirectrice

 



Und schon wieder in der Presse :-)

Und schon wieder in der Zeitung.....läuft.

Diesmal kam die Presse und hat Fotos von meinem neuen, größeren Nähkästchen in der Kirchfeldstraße 30A gemacht. Meine Kursteilnehmerinnen haben wirklich gut beim Shooting mitgemacht.

Tolle Stimmung, tolle Projekte!

Es macht Spaß mit euch, Mädels

 

Boah, was bin ich stolz :-)....die WAZ hat berichtet